Galapagos 43

DSC07707
DSC07722
DSC07717
DSC07719
DSC07721
DSC07720
DSC07716
DSC07701
DSC07703
DSC07704
DSC07710
DSC07712
DSC07714
DSC07692
DSC07687
DSC07690
DSC07691
7b9081a6-271e-47e0-881b-7382c5bb8f31_750
DSC07677
DSC07669
DSC07680
DSC07672
DSC07674
DSC07696
DSC07694
DSC07700
DSC07684

Galapagos 43 Weltsegler (1979) - €49.888,-

Robust gebauter Hochseesegler, sehr geeignet für lange Reisen und alle Wetterbedingungen. Komfortabel auch für die kälteren Segelgebiete, denn das Segelschiff ist von vorne bis hinten mit 6 Heizkörpern ausgestattet, die von der Kabola E3 gesteuert werden. Das vollständig wasserdichte Kollisionsschott im vorderen Bereich garantiert maximale Sicherheit auf See. Das 8-mm-Edelstahl-Tauwerk wird mit Norseman-Klemmen befestigt. Dies sorgt für maximale Landunabhängigkeit, da im Falle eines Austausches unterwegs kein Rigger benötigt wird. Das Cockpit bietet guten Schutz bei schlechtem Wetter und seine zentrale Lage macht es einfach, das Boot alleine zu segeln. Unter Deck ist alles für lange Aufenthalte ausgestattet. Der praktische Eigenbau-Innenraum bietet viel Schrank- und Stauraum. Die Fenster ringsum werden derzeit ausgetauscht. Die Werkbank lässt das Herz vieler Segler höher schlagen. Der Eigner ist ein echter Kochenthusiast und hat dafür gesorgt, dass es in der Kombüse an nichts fehlt: ein kardanisch aufgehängter 3-Flammen-Gasherd mit Backofen/Grill, Dunstabzug mit Beleuchtung, eingebautes Abtropfgitter, praktische Ablagen für Lebensmittel, Kräuter, Geschirr und Pfannen. Stehhöhe im Salon und in der Kombüse 1,90 m, Bad 1,70 m, Dusche 1,85 m. Matratze Hauptschlafzimmer 2 m x 1,20 m. Alles in allem ein fantastisches Abfahrtsschiff. Spezifikationen Das Schiff ist im Grundbuchamt eingetragen. Segel: Großsegel, Besan, Genua 1 +2, Halbwinder mit Baum Anker: CQR, 30 Meter Kette Boiler: RVSQuick 40 Liter (2014), Thermoelement und Anode (erneuert 2019) UKW-Funk: Icom IC-M323 (2013) GPS: Garmin128 (2010) Kartenplotter: Garmin GPSMAP 400/500 (2014) Radar: Raytheon R20x Tiefenmesser: Bidata Autopilot: Autohelm 3000; Windfahne: Durchgangskonstruktion, nicht angeschlossen

Allgemein

Länge: 13,70 m
Breite: 4,00 m
Tiefgang: 210 cm

Designer: Carot
Rumpfform: Multiknik
Farbe Rumpf: Blau
Farbe des Decks und der Aufbauten: Weiß
Material Deck und Aufbauten: Stahl, Aufbauten teilweise Holz 
Cockpit: Mittleres Cockpit
Achterkabine (AK)
Luftzug normal: 17 m
Tiefgang: 210 cm
Lastverschiebung: 16 Tonnen
Lenkung: Lenkrad
Position der Lenkung: Außen
Ruder: Einfach
Kiel/Leeboard: Festkiel


Unterkunft
Stehhöhe: 185 cm
Kabinen: 2
Liegeplätze: Fest: 3 Extra: 2
Interieur-Typ: Modern, hell
Farbe der Polsterung: Blau
Matratzen

Wassertank: 600 Liter
Wassersystem: Drucksystem + manuell
Warmwasser: Boiler

Anzahl der Duschen: 1
Toiletten: 1 Manuell
Kochgerät & Brennstoff: 3 Brenner Gas
Backofen
Kühlschrank


Motor und Elektrik
Marke: Yanmar
Seriennummer: 80310
Baujahr: 1979
Leistung: 26 kW
Stundenzähler
Motorstunden: 4.000
Kraftstoff: Diesel
Getriebe: Propellerwelle
Antrieb: Propeller
Kühlung: Direkt
Kraftstofftank Nummer: 2
Gesamtkapazität des Kraftstofftanks: 1.030 Liter (Tagestank 30L)
Tachometer
Öldruckmanometer
Temperaturanzeige
Batterie 2 x
Ladegerät
Lichtmaschine
Spannungsmesser
Landstrom
Spannung: 12V


Navigation und Elektronik
Kompass
Log/ Geschwindigkeit
Tiefenmesser
Windfahnengetriebe
Navigationslichter
GPS
Radar
VHF


Rigg
Art der Takelung: Ketsch
Anzahl der Masten: 2
Material Mast: Aluminium
Abspannung: Stahldraht
Anzahl von Segeln: 5
Segel-Material: Dacron
Großsegel
Besan
Genua
Rollreffanlage für das Vorsegel 
Halbwinder, bauchiger Ausleger
Manuelle Winden Selbstklebend


Ausstattung außen
Verankerung: 1 x Pflug
Ankerbefestigung: Kette
Ankerwinde: Hand
Sprayhood
Seeschiene
Badeleiter
Tender (alt)
Kotflügel, Leitungen


Sicherheit
Rettungsinsel: nicht zugelassen
Bilgepumpe: manuell Elektrisch
Gasbunker mit Entleerung
Selbstentleerendes Cockpit